MR 73 / Griechenland nach dem Referendum

P1040690

Griechenland hat in einem Referendum den Vorschlag der Troika für weitere Austeritätspolitik abgelehnt, trotzdem kam es zu einem Kompromiss mit den Institutionen. Wir hatten bei der 73. JBZ-Montagsrunde Assistant Professor Dr. Zoe Lefkofridi, griechische Politikwissenschaftlerin an der Universität Salzburg, zu Gast. Sie analysierte die Hintergründe dieses “Nein” und skizzierte die politischen Dynamiken, die dabei sichtbar wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s