Klaus Firlei über Alternative Wirtschaftsmodelle | Ringvorlesung „Grenzen des Wachstums“

kf_fr-q1

Univ.Prof. Klaus Firlei

Jede Woche am Donnerstag zwischen 17 und 19 Uhr findet im Wintersemester 2016/17 die von Univ.-Prof. Andreas Koch geleitete Ringvorlesung der ÖH Salzburg zum Thema „Grenzen des Wachstums“ statt. Gegliedert wird die Ringvorlesung in die Teilbereiche Politik und Wirtschaft, (Neue) Medien und gesellschaftlicher Wandel sowie Mensch und Umwelt. Bisher referierten u.a. Christian Felber, Robert Misik sowie Hadwig Soyoye Rothschädl.

Am 15.12.2016 spricht Univ.-Prof. Klaus Firlei, Experte für Arbeitsrecht und Präsident der Robert-Jungk-Stiftung, über Alternative Wirtschaftsmodelle. Ort: GESWI, Rudolfskai 42, HS 380. Teilnahme auch für Nichtstudierende möglich.

Mehr

Kommentar verfassen