Reinhard Geiger verstärkt das Team der JBZ

Der Robert-Jungk-Bibliothek ist es gelungen, erstklassige Verstärkung zu gewinnen.

Reinhard Geiger MA ist seit Jahren in der Salzburger Zivilgesellschaft verankert. Er ist ausgebildeter Kommunikationswissenschafter mit journalistischem Background, sammelte Auslandserfahrung in den USA sowie in Proposal Writing/Project Management für EU-Projekte und er arbeitet an seiner juristischen Diplomarbeit.
In der JBZ kümmert er sich vor allem um Projektentwicklung und wissenschaftliche Recherche und trägt zu unsere Publikationen – wie der Zeitschrift proZukunft – bei. Eines seiner Ziele ist es, unsere Sammlung zukunftsbezogener Daten zu verstärken und weiter zu systematisieren. Auch in Fragen der Vermittlung von Inhalten, unter anderem in leichter Sprache, will er Akzente setzen.

Kommentar verfassen