AUSGEBUCHT ! MR 107 | Fact or Fake?

Diese Monatgsrunde ist leider ausgebucht.

Ingrid Brodnig hat als Autorin der Bücher „Lügen im Netz“ und „Hass im Netz“ die Schattenseiten der digitalen Kommunikation beleuchtet und versucht Hilfe für Betroffene zu bieten. Wie verändert das Internet unsere Gesellschaft und wie durchdringt es alle Lebensbereiche? Brodnig ist Autorin einer wöchentlichen IT-Kolumne im Nachrichtenmagazin profil, Lektoren an der Fachhochschule Wien und der Fachhochschule Joanneum in Graz. Bei unserer Montagsrunde gibt sie einen Impuls und diskutiert mit Josef Hörmandinger, dem stellvertretenden Landtagsdirektor in Salzburg.

– 108. JBZ-Montagsrunde: „Fact or Fake? Warum Fake News das Netz überschwemmen und was sie für unsere Demokratie bedeuten.“. Impuls und Diskussion: Ingrid Brodnig (Social Media-Expertin Autorin der Bücher „Lügen im Netz“ und „Hass im Netz“, Wien) und Josef Hörmandinger (Landtagsdirektion, Salzburg). Ausnahmsweise Dienstag, 13. März 2018, 19.30 Uhr. Ort: Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Strubergasse 18/2, 5020 Salzburg.

Diese Montagsrunde ist eine Kooperation mit akzente Salzburg im Rahmen des Projekts „Wahl_lokal18. Das Jugendforum für politische Bildung“.

 

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.