Ringvorlesung zu Klimapolitik an der Universität Salzburg unter JBZ-Mitwirkung

Die Ringvorlesung der Universität Salzburg im Rahmen der Partnerschaft „Salzburg 2050“ geht in die nächste Runde und damit in ihr viertes Jahr. Der Auftakt mit Fachbereichsleiter Reinhard Heinisch, Lehrveranstaltungsleiter Mario Wintersteiger und Salzburgs Klimaschutzkoordinator Gunter Sperka ist in Kürze auf uniTV zu sehen. Darauf folgen dann wöchentlich neue Vorträge zu klima- und energiepolitischen Fragen. Beginn jeweils 17.15. Zu verfolgen via www.unitv.org. Mit dabei sind auch Hans Holzinger („Wann lernen Gesellschaften? Erkenntnisse aus der Transformationsforschung“ 24.11.2020) sowie Stefan Wally („Probleme einer nachhaltigen Gesellschaft“, 12.1.2021).

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.