Post-Corona-Wirtschaft. Wie reagieren wir als Region auf die Krise. Diskussion unter JBZ-Mitwirkung 18.2.

Die kunstbox Seekirchen und attac Flachgau laden zu einer Diskussion über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie und zur Frage, wie Regionen darauf reagieren sollen. Mit am Podium ist JBZ-Mitarbeiter Hans Holzinger. 18. Februar 2021 | 19.00 Uhr | Kunstbox Seekirchen Anmeldung

Am Podium diskutieren:

  • Maga Alexandra Strickner, Ökonomin, Wien
  • Waltraud Brandstetter, Bürgermeisterin von Nußdorf am Haunsberg und Sprecherin des Salzburger Gemeindeverband
  • Manfred Rosenstatter, Dipl. Betr. Oec. (BI), Vizepräsident der Wirtschaftskammer Salzburg
  • Seppi Sigl, Trumer Privatbrauerei
  • Mag. Hans Holzinger, Robert-Jungk-Bibliothek, Autor von „Post-Corona-Gesellschaft“

Moderation: Willi Tschernutter, Geschäftsführer von „Organisationskultur
Einführung: Kurt Egger, Gemeinderat Seekirchen, attac Falchgau

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.