Kooperation | Macht und Mitgefühl. Lesungen und Diskussion. Literaturfest Salzburg 29.5.21

Das Literaturfest Salzburg findet heuer vom 26. – 30. Mai statt. Die JBZ ist Partnerin einer Veranstaltung mit Birgit Birnbacher und Kaska Bryla. Lesungen folgt eine Diskussion von Stefan Wally mit den Autorinnen. Ort: Stadtbibliothek, 11.00 Uhr. Vor Ort und Livestream. Freier Eintritt. Ticketreservierung erforderlich.

Komplexe Themenfelder wie Schuld, Strafe, Rehabilitierung und Reintegration literarisch sinnstiftend zu bearbeiten erfordert Können und Feingefühl. Den Autorinnen Birgit Birnbacher und Kaśka Bryla ist es gelungen, in ebenso mitreißenden, wie tiefgründigen Romanen dieses Kunststück zu meistern. Ausgehend von ihren Büchern spürt das Gespräch wichtigen Fragen nach: Welchen Sinn haben Freiheitsstrafen in unserer Gesellschaft (noch)? Was passiert aktuell an den sogenannten „Rändern der Gesellschaft“? Und wie kann die Resozialisierung von scheinbar Stigmatisierten gelingen?

Diese Veranstaltung wird live über die Homepage des Literaturfestes gestreamt. .

Die Bücher können in der Rupertus Buchhandlung abgeholt oder kostenlos nach Hause geliefert werden.
Birgit Birnbacher, „Ich an meiner Seite“, Kaśka Bryla, „Roter Affe“.

Eine Kooperation von

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.