Porträt über Robert Jungk auf „Jüdische Geschichte in Salzburg“ des Salzburger Stadtarchivs

Helga Embacher hat für die Seite „Jüdische Geschichte in Salzburg“ des Salzburger Stadtarchivs ein Porträt über Robert Jungk verfasst. Dieses ist neben anderen „prägenden Persönlichkeiten der jüdischen Geschichte Salzburgs“ nachzulesen. Die Robert-Jungk-Bibliothek wird darin als ein „wichtiger Ort des Dialoges über Zukunftsfragen“ erwähnt. Hier geht es zur Seite.

Foto: Screenshot der Homepage

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.