Vortragende der 95. Montagsrunde: Tamara Ehs/Universität Wien

Bei der 95. Montagsrunde  am 24. April ist  Tamara Ehs, Politikwissenschaftlerin der Universität Wien zum Thema: „Aufbruch zur Demokratie. Konkrete Utopien einer demokratischen Gesellschaft“ zu Gast.

Tamara Ehs studierte Politik-, Kommunikations- und Rechtswissenschaften an den Universitäten Wien, Lille und Brüssel. Sie forschte u.a. am Institut für Rechts- und Sozialgeschichte der Universität Salzburg und lehrt nun im Lehramtsstudium Politische Bildung an der Universität Wien.

Sie ist Trägerin des Wissenschaftspreises des österreichischen Parlaments und engagiert sich in Demokratie-Repaircafés, sowie im Rahmen von transform! und CitizensLab für gesellschaftlichen Wandel.

Mehr Informationen zur 95. Montagsrunde am 24.4.2017 und zur Anmeldung

Kommentar verfassen